Menü Schließen

Wünsche-Blog

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Produkte zum BLACKPANTHERSYSTEM für alle Interessenten absolut nutzerfreundlich gestaltet sind. Und wir möchten abseits des Herstellermainstreams direkt und rasch auf Kundenwünsche eingehen.

Falls Sie Wünsche, Hinweise oder neue Ideen zur Verbesserung von unserem BLACKPANTHERSYSTEM haben, so freuen wir uns auf entsprechende Anregungen auf dieser Seite.

Wir versuchen diese Anregungen ( z.B. System auf feststellbaren Rollen, Getränkehalter etc. ) dann in künftigen Produkten und Zubehör zu berücksichtigen.

4 Kommentare

  1. Mike Steffl

    Hallo Gunter,

    Was mir noch fehlt: eine zusätzliche ablageplatte (schwenkbar) für kleine Geräte, wie z.B. ein Behringer xenyx 1202FX oder ähnliches.

    Ich würde mich freuen, wenn bald soetwas lieferbar wäre.

    Ansonsten freue ich mich jeden Tag über den hervoragenden Keyboard Ständer

    Beste grüsse aus münchen

    Mike steffl

    • BLACKPANTHER .

      Hallo Mike,
      vielen lieben Dank für Deinen positiven Post sowie Deine Anregung.
      Die von Dir gewünschte schwenkbare Ablageplatte ist bereits in Arbeit und sollte sogar Ende diesen Monats verfügbar sein.
      Beste grüße aus Dresden
      Gunter

  2. Stefan Hoffmann

    Hallo,
    ich würde mir 2 Punkte sehr gerne wünschen, um diesen großartigen Keyboardständer besser nutzen zu können und komplett umzusteigen:

    – eine 3-Ebenen – Version mit bremsbaren Rollen sowie
    – eine Version mit mehr als nur 3 Ebenen (um bei kleinem Platzangebot möglichst viele Synths unterzubringen)

    Für mich ein sehr interessantes System, was sehr durchdacht ist!

    Viele Grüße
    Stefan

  3. Stefan Hoffmann

    Hallo,

    ich finde das System sehr interessant. 2 zusätzliche Dinge würde ich mir Wünschen:

    a) Einen Option für 4 Ebenen (oder idealerweise auch 5 ;o) )
    b) Eine Version des 3 Ebenen – Ständers auf arretierbaren Rollen. Das wäre große Klasse!

    Würde mich freuen, wenn einer der Wünsche erfüllt werden könnte.

    Viele Grüße
    Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.